Dez
7
Di
Halleluja, ohne Angela – Der Kanzlerchauffeur feiert zum letzten Mal Weihnachten @ Hamburg, Theaterschiff
Dez 7 um 19:30

Michael Frowin & Dietmar Loeffler
Halleluja – ohne Angela!

Obwohl ihm nach 16 Jahren die Chefin abhandengekommen ist, hat sich Ex-Kanzlerchauffeur Frowin nochmal breitschlagen lassen, die Weihnachtsfeier im Kanzleramt zu organisieren – ausgerechnet wieder mit Dietmar Loeffler! Dabei muss er in der neuen Regierungsmannschaft mit genug diplomatischen Hürden kämpfen: Wer darf mit dem/der neuen Kanzler:in wichteln? Muss der Stern von Bethlehem durch ein Gendersternchen ersetzt werden? Und wer wird in der Krippe liegen – Greta oder Annalena? Oder gibt’s eine Heiland-Doppelspitze?
Zum letzten Mal: Das satirische Feuerwerk aus Jahresrückblick und Weihnachtskabarett.

„Frowin und Loeffler sind zielsicher beim Lästern und hinreißend beim Trällern, flink mit den Pointen und flott beim Musizieren. Loeffler zaubert am Klavier, Frowin bezaubert mit der Blockflöte. (…) Wodurch dieses geistreich-beschwingte Programm besonders amüsiert: Es ist zwar politisch, aber nicht besserwisserisch, und kritisch, aber nicht verhärmt. Einfach intelligentes Kabarett – mit Charme!“ (Berliner Zeitung) „Hochklassiger Bühnenzwist“ – „Gag-Feuerwerk“ (Berliner Morgenpost)

Dez
8
Mi
Halleluja, ohne Angela – Der Kanzlerchauffeur feiert zum letzten Mal Weihnachten @ Hamburg, Theaterschiff
Dez 8 um 19:30

Michael Frowin & Dietmar Loeffler
Halleluja – ohne Angela!

Obwohl ihm nach 16 Jahren die Chefin abhandengekommen ist, hat sich Ex-Kanzlerchauffeur Frowin nochmal breitschlagen lassen, die Weihnachtsfeier im Kanzleramt zu organisieren – ausgerechnet wieder mit Dietmar Loeffler! Dabei muss er in der neuen Regierungsmannschaft mit genug diplomatischen Hürden kämpfen: Wer darf mit dem/der neuen Kanzler:in wichteln? Muss der Stern von Bethlehem durch ein Gendersternchen ersetzt werden? Und wer wird in der Krippe liegen – Greta oder Annalena? Oder gibt’s eine Heiland-Doppelspitze?
Zum letzten Mal: Das satirische Feuerwerk aus Jahresrückblick und Weihnachtskabarett.

„Frowin und Loeffler sind zielsicher beim Lästern und hinreißend beim Trällern, flink mit den Pointen und flott beim Musizieren. Loeffler zaubert am Klavier, Frowin bezaubert mit der Blockflöte. (…) Wodurch dieses geistreich-beschwingte Programm besonders amüsiert: Es ist zwar politisch, aber nicht besserwisserisch, und kritisch, aber nicht verhärmt. Einfach intelligentes Kabarett – mit Charme!“ (Berliner Zeitung) „Hochklassiger Bühnenzwist“ – „Gag-Feuerwerk“ (Berliner Morgenpost)

Dez
9
Do
Halleluja, ohne Angela – Der Kanzlerchauffeur feiert zum letzten Mal Weihnachten @ Hamburg, Theaterschiff
Dez 9 um 19:30

Michael Frowin & Dietmar Loeffler
Halleluja – ohne Angela!

Obwohl ihm nach 16 Jahren die Chefin abhandengekommen ist, hat sich Ex-Kanzlerchauffeur Frowin nochmal breitschlagen lassen, die Weihnachtsfeier im Kanzleramt zu organisieren – ausgerechnet wieder mit Dietmar Loeffler! Dabei muss er in der neuen Regierungsmannschaft mit genug diplomatischen Hürden kämpfen: Wer darf mit dem/der neuen Kanzler:in wichteln? Muss der Stern von Bethlehem durch ein Gendersternchen ersetzt werden? Und wer wird in der Krippe liegen – Greta oder Annalena? Oder gibt’s eine Heiland-Doppelspitze?
Zum letzten Mal: Das satirische Feuerwerk aus Jahresrückblick und Weihnachtskabarett.

„Frowin und Loeffler sind zielsicher beim Lästern und hinreißend beim Trällern, flink mit den Pointen und flott beim Musizieren. Loeffler zaubert am Klavier, Frowin bezaubert mit der Blockflöte. (…) Wodurch dieses geistreich-beschwingte Programm besonders amüsiert: Es ist zwar politisch, aber nicht besserwisserisch, und kritisch, aber nicht verhärmt. Einfach intelligentes Kabarett – mit Charme!“ (Berliner Zeitung) „Hochklassiger Bühnenzwist“ – „Gag-Feuerwerk“ (Berliner Morgenpost)

Dez
13
Mo
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Dez 13 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Bodil Strutz, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Dez
14
Di
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Dez 14 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Bodil Strutz, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Dez
15
Mi
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Dez 15 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Bodil Strutz, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Dez
16
Do
Halleluja, ohne Angela – Der Kanzlerchauffeur feiert zum letzten Mal Weihnachten @ Hamburg, Theaterschiff
Dez 16 um 19:30

Michael Frowin & Dietmar Loeffler
Halleluja – ohne Angela!

Obwohl ihm nach 16 Jahren die Chefin abhandengekommen ist, hat sich Ex-Kanzlerchauffeur Frowin nochmal breitschlagen lassen, die Weihnachtsfeier im Kanzleramt zu organisieren – ausgerechnet wieder mit Dietmar Loeffler! Dabei muss er in der neuen Regierungsmannschaft mit genug diplomatischen Hürden kämpfen: Wer darf mit dem/der neuen Kanzler:in wichteln? Muss der Stern von Bethlehem durch ein Gendersternchen ersetzt werden? Und wer wird in der Krippe liegen – Greta oder Annalena? Oder gibt’s eine Heiland-Doppelspitze?
Zum letzten Mal: Das satirische Feuerwerk aus Jahresrückblick und Weihnachtskabarett.

„Frowin und Loeffler sind zielsicher beim Lästern und hinreißend beim Trällern, flink mit den Pointen und flott beim Musizieren. Loeffler zaubert am Klavier, Frowin bezaubert mit der Blockflöte. (…) Wodurch dieses geistreich-beschwingte Programm besonders amüsiert: Es ist zwar politisch, aber nicht besserwisserisch, und kritisch, aber nicht verhärmt. Einfach intelligentes Kabarett – mit Charme!“ (Berliner Zeitung) „Hochklassiger Bühnenzwist“ – „Gag-Feuerwerk“ (Berliner Morgenpost)

Dez
17
Fr
Halleluja, ohne Angela – Der Kanzlerchauffeur feiert zum letzten Mal Weihnachten @ Hamburg, Theaterschiff
Dez 17 um 19:30

Michael Frowin & Dietmar Loeffler
Halleluja – ohne Angela!

Obwohl ihm nach 16 Jahren die Chefin abhandengekommen ist, hat sich Ex-Kanzlerchauffeur Frowin nochmal breitschlagen lassen, die Weihnachtsfeier im Kanzleramt zu organisieren – ausgerechnet wieder mit Dietmar Loeffler! Dabei muss er in der neuen Regierungsmannschaft mit genug diplomatischen Hürden kämpfen: Wer darf mit dem/der neuen Kanzler:in wichteln? Muss der Stern von Bethlehem durch ein Gendersternchen ersetzt werden? Und wer wird in der Krippe liegen – Greta oder Annalena? Oder gibt’s eine Heiland-Doppelspitze?
Zum letzten Mal: Das satirische Feuerwerk aus Jahresrückblick und Weihnachtskabarett.

„Frowin und Loeffler sind zielsicher beim Lästern und hinreißend beim Trällern, flink mit den Pointen und flott beim Musizieren. Loeffler zaubert am Klavier, Frowin bezaubert mit der Blockflöte. (…) Wodurch dieses geistreich-beschwingte Programm besonders amüsiert: Es ist zwar politisch, aber nicht besserwisserisch, und kritisch, aber nicht verhärmt. Einfach intelligentes Kabarett – mit Charme!“ (Berliner Zeitung) „Hochklassiger Bühnenzwist“ – „Gag-Feuerwerk“ (Berliner Morgenpost)

Dez
18
Sa
Halleluja, ohne Angela – Der Kanzlerchauffeur feiert zum letzten Mal Weihnachten @ Hamburg, Theaterschiff
Dez 18 um 19:30

Michael Frowin & Dietmar Loeffler
Halleluja – ohne Angela!

Obwohl ihm nach 16 Jahren die Chefin abhandengekommen ist, hat sich Ex-Kanzlerchauffeur Frowin nochmal breitschlagen lassen, die Weihnachtsfeier im Kanzleramt zu organisieren – ausgerechnet wieder mit Dietmar Loeffler! Dabei muss er in der neuen Regierungsmannschaft mit genug diplomatischen Hürden kämpfen: Wer darf mit dem/der neuen Kanzler:in wichteln? Muss der Stern von Bethlehem durch ein Gendersternchen ersetzt werden? Und wer wird in der Krippe liegen – Greta oder Annalena? Oder gibt’s eine Heiland-Doppelspitze?
Zum letzten Mal: Das satirische Feuerwerk aus Jahresrückblick und Weihnachtskabarett.

„Frowin und Loeffler sind zielsicher beim Lästern und hinreißend beim Trällern, flink mit den Pointen und flott beim Musizieren. Loeffler zaubert am Klavier, Frowin bezaubert mit der Blockflöte. (…) Wodurch dieses geistreich-beschwingte Programm besonders amüsiert: Es ist zwar politisch, aber nicht besserwisserisch, und kritisch, aber nicht verhärmt. Einfach intelligentes Kabarett – mit Charme!“ (Berliner Zeitung) „Hochklassiger Bühnenzwist“ – „Gag-Feuerwerk“ (Berliner Morgenpost)

Jan
6
Do
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jan 6 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Bodil Strutz, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jan
7
Fr
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jan 7 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Bodil Strutz, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jan
14
Fr
Frowin – MAMMON – Das neue Solo @ Hamburg, Theaterschiff
Jan 14 um 19:30
Jan
26
Mi
Frowin – MAMMON – Das neue Solo @ Hamburg, Theaterschiff
Jan 26 um 19:30
Jan
28
Fr
Frowin – MAMMON – Das neue Solo @ Hamburg, Theaterschiff
Jan 28 um 19:30
Feb
24
Do
ATLANTIS – Ein Abenteuer für Kinder von Michael Frowin (Text) & Frank Schwemmer (Musik) @ Luxemburg, Philharmonie
Feb 24 um 17:00
Mrz
3
Do
Frowin – MAMMON – Das neue Solo @ Wiesbaden, Theater im Pariser Hof
Mrz 3 um 20:00
Mrz
4
Fr
Frowin – MAMMON – Das neue Solo @ Düsseldorf, Kom(m)ödchen
Mrz 4 um 20:00
Mrz
5
Sa
Frowin – MAMMON – Das neue Solo @ Braunschweig, Brunsviga
Mrz 5 um 20:00
Mrz
6
So
Frowin – MAMMON – Das neue Solo @ Hannover, TAK Theater am Küchengarten
Mrz 6 um 20:00
Mrz
31
Do
Frowin – MAMMON – Das neue Solo @ Worms, Theater
Mrz 31 um 20:00
Apr
1
Fr
Frowin – MAMMON – Das neue Solo @ Stuttgart, Renitenztheater
Apr 1 um 20:00
Apr
2
Sa
Frowin – MAMMON – Das neue Solo @ Nürnberg, Burgtheater
Apr 2 um 20:00
Apr
3
So
Frowin – MAMMON – Das neue Solo @ Gauting, bosco - Bürger-u. Kulturhaus
Apr 3 um 20:00