Jan
11
Wed
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jan 11 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jan
12
Thu
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jan 12 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jan
13
Fri
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jan 13 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jan
14
Sat
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jan 14 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Feb
2
Thu
FROWIN & LOEFFLER – Selten so gelacht @ Theaterschiff Hamburg
Feb 2 @ 19:30

SELTEN SO GELACHT
Der Praxistest
Kabarett. Musik.
Mit Michael Frowin & Dietmar Loeffler

Noch bevor der Mensch gesprochen hat, hat er gelacht. Lachen ist gesund, Lachen lockert Blockaden und wer lacht, hat den besseren Sex. Michael Frowin & Dietmar Loeffler machen den Praxistest – garantiert genauso gründlich wie jede Lachyoga! „Eine umfassende wie erhellende humoristische Doppel-Stunde.“ (Abendblatt) -„Frowin und Loeffler schaffen es einmal mehr, Ihr Publikum intelligent, fein und hintersinnig bestens zu unterhalten – und trotz all der Krisen herzhaft zum Lachen zu bringen.“ – „Wirklich Kabarett vom Feinsten.“ (NDR 90,3)

Feb
3
Fri
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Feb 3 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Feb
4
Sat
FROWIN & LOEFFLER – Selten so gelacht @ Theaterschiff Hamburg
Feb 4 @ 19:30

SELTEN SO GELACHT
Der Praxistest
Kabarett. Musik.
Mit Michael Frowin & Dietmar Loeffler

Noch bevor der Mensch gesprochen hat, hat er gelacht. Lachen ist gesund, Lachen lockert Blockaden und wer lacht, hat den besseren Sex. Michael Frowin & Dietmar Loeffler machen den Praxistest – garantiert genauso gründlich wie jede Lachyoga! „Eine umfassende wie erhellende humoristische Doppel-Stunde.“ (Abendblatt) -„Frowin und Loeffler schaffen es einmal mehr, Ihr Publikum intelligent, fein und hintersinnig bestens zu unterhalten – und trotz all der Krisen herzhaft zum Lachen zu bringen.“ – „Wirklich Kabarett vom Feinsten.“ (NDR 90,3)

Feb
5
Sun
FROWIN & LOEFFLER – Selten so gelacht @ Theaterschiff Hamburg
Feb 5 @ 18:00

SELTEN SO GELACHT
Der Praxistest
Kabarett. Musik.
Mit Michael Frowin & Dietmar Loeffler

Noch bevor der Mensch gesprochen hat, hat er gelacht. Lachen ist gesund, Lachen lockert Blockaden und wer lacht, hat den besseren Sex. Michael Frowin & Dietmar Loeffler machen den Praxistest – garantiert genauso gründlich wie jede Lachyoga! „Eine umfassende wie erhellende humoristische Doppel-Stunde.“ (Abendblatt) -„Frowin und Loeffler schaffen es einmal mehr, Ihr Publikum intelligent, fein und hintersinnig bestens zu unterhalten – und trotz all der Krisen herzhaft zum Lachen zu bringen.“ – „Wirklich Kabarett vom Feinsten.“ (NDR 90,3)

Feb
9
Thu
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Frankfurt/Oder, Oderhähne
Feb 9 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Feb
10
Fri
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Frankfurt/Oder, Oderhähne
Feb 10 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Feb
11
Sat
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Gifhorn - "Heiße Kartoffel"
Feb 11 @ 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Feb
15
Wed
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Feb 15 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Feb
16
Thu
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Feb 16 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Feb
17
Fri
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Berlin, UFA-Fabrik
Feb 17 @ 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Feb
18
Sat
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Berlin, UFA-Fabrik
Feb 18 @ 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Feb
22
Wed
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Feb 22 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Feb
23
Thu
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Feb 23 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Feb
24
Fri
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Feb 24 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Feb
25
Sat
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Feb 25 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Mar
2
Thu
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Mar 2 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Mar
3
Fri
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Mar 3 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Mar
9
Thu
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Stuttgart, Renitenztheater
Mar 9 @ 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Mar
10
Fri
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Dresden, Humorzone (Herkuleskeule)
Mar 10 @ 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Mar
11
Sat
MURKS IN GERMANY – Premiere (Headautor) @ Frankfurt/Oder, Oderhähne
Mar 11 @ 19:30

MURKS IN GERMANY
DIE BÜROKRATIE-KABARETT-SHOW AUS DEM GENEHMIGUNGSDSCHUNGEL

Nur in Deutschland ist Regen „Oberflächenwasser”, der Baum ein „raumübergreifendes Großgrün” und die Kuh eine „Nutzvieheinheit” Galt Deutschland mal in der Welt als ein Staat mit einer effizienten Wunderbürokratie, kann man sich heute über die Bürokratie nur noch eins: Wundern. Denn nirgends sonst begeht man Diebstahl, wenn man aus Müllcontainern Lebensmittel rettet, nirgends sonst enden Radwege direkt vor parkenden Autos, und nirgends sonst erhält jede Bäckerschrippe zuverlässig einen Bon. Digitalisierung ist das Zauberwort der Zukunft, doch in Deutschland liegt digital noch immer neben dem Neandertal. Aber Gottseidank haben ja unsere
Verwaltungen die Faxgeräte aufgehoben! Damit die »Verkehrsinfrastrukturfinanzierungsgesellschaft« ihre Daten über die »Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeits-übertragungsverordnung« auch sicher übermitteln kann.
Drei mit allen kabarettistischen Wassern gewaschene Bürokratie-Versteher erklären Ihnen, warum das Alte Testament mit 10 Geboten auskommt, das deutsche Recht aber 5.000 Gesetze und Verordnungen braucht. Und wie die Bürokratie endlich abgebaut werden soll.
Das»Maßnahmegesetzvorbereitungsgesetz« hierfür liegt vor!

Mit: Saskia Dreyer, Madlen Wegner, Conrad Waligura
Regie: Daniel Heinz
Buch: Michael Frowin

https://www.oderhaehne.de/

Mar
15
Wed
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Mar 15 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Mar
16
Thu
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Mar 16 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Mar
17
Fri
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Mar 17 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Mar
18
Sat
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Mar 18 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Mar
23
Thu
FROWIN & LOEFFLER – Selten so gelacht @ Theaterschiff Hamburg
Mar 23 @ 19:30

SELTEN SO GELACHT
Der Praxistest
Kabarett. Musik.
Mit Michael Frowin & Dietmar Loeffler

Noch bevor der Mensch gesprochen hat, hat er gelacht. Lachen ist gesund, Lachen lockert Blockaden und wer lacht, hat den besseren Sex. Michael Frowin & Dietmar Loeffler machen den Praxistest – garantiert genauso gründlich wie jede Lachyoga! „Eine umfassende wie erhellende humoristische Doppel-Stunde.“ (Abendblatt) -„Frowin und Loeffler schaffen es einmal mehr, Ihr Publikum intelligent, fein und hintersinnig bestens zu unterhalten – und trotz all der Krisen herzhaft zum Lachen zu bringen.“ – „Wirklich Kabarett vom Feinsten.“ (NDR 90,3)

Mar
24
Fri
FROWIN & LOEFFLER – Selten so gelacht @ Theaterschiff Hamburg
Mar 24 @ 19:30

SELTEN SO GELACHT
Der Praxistest
Kabarett. Musik.
Mit Michael Frowin & Dietmar Loeffler

Noch bevor der Mensch gesprochen hat, hat er gelacht. Lachen ist gesund, Lachen lockert Blockaden und wer lacht, hat den besseren Sex. Michael Frowin & Dietmar Loeffler machen den Praxistest – garantiert genauso gründlich wie jede Lachyoga! „Eine umfassende wie erhellende humoristische Doppel-Stunde.“ (Abendblatt) -„Frowin und Loeffler schaffen es einmal mehr, Ihr Publikum intelligent, fein und hintersinnig bestens zu unterhalten – und trotz all der Krisen herzhaft zum Lachen zu bringen.“ – „Wirklich Kabarett vom Feinsten.“ (NDR 90,3)

Mar
31
Fri
PREMIERE: STEIFE BRISEN – Die Matrosen Show (Buch/Regie) @ Theaterschiff Hamburg
Mar 31 @ 19:30

STEIFE BRISEN
DIE MATROSEN SHOW

Das Theaterschiff Hamburg auf hoher See und in ganz neuen Gewässern: Die kleine Bühne präsentiert eine große Show – virtuos, erotisch, berührend. Eine Show, die einfach auf’s Theaterschiff gehört: Matrosen – drei knackige Kerle, die singen, steppen, tanzen.

Steife Brisen: Diese Show ist schnell, sexy, komisch. Und vor allem pur Hamburg. Meer geht immer. Meer mit Matrosen auch. Jetzt bekommt man alles in einer Show.

Matrosen – das ist ein Wort, bei dem die Fantasie keine Grenzen kennt, ist Versprechen, Verführung, Sehnsucht. Matrosen sind das Gewürz für unsere Träume: Scharf wie Chili, herb wie Wacholder und bitter-süß wie Schokolade. Eine Show voller Fernweh und Lebenshunger, voller Leidenschaft und Meeresglück, voll Liebe, Lust und Sinnlichkeit. Matrosen – oft viel zu weit weg, aber jetzt zum Greifen nah.

mit Andreas Langsch, Miha Podrepsek & Martin Ruppel

Musikalische Leitung: Jochen Kilian
Choreographie: Patrick Stauf
Ausstattung: Antje Gebauer & Howdy Johnson
Lichtdesign: Phil Kong
Regie: Michael Frowin

Welturaufführung am 31. März 2023

Das Theaterschiff Hamburg ist ein Juwel der Hansestadt und eine Perle unter den Hamburger Theatern. Immerhin ist es die einzige Hamburger Bühne, die von sich behaupten kann: Hier wird Theater auf dem Wasser gemacht! Und es ist das einzige hochseetüchtige Theaterschiff Europas!
Es liegt mittendrin – zwischen Deichstraße, Rathausmarkt, Hafen-City und Elbphilharmonie. Kein Zuschauer sitzt mehr als sieben Meter von der Bühne entfernt, und diese Nähe ist es, die seine einmalige Atmosphäre ausmacht. Wer je auf Hamburgs schwimmender Bühne für beste Unterhaltung war, wird von ihr schwärmen. Keine Frage: Das Theaterschiff macht süchtig.

Eine Produktion des
Theaterschiff Hamburg

Apr
14
Fri
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Apr 14 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Apr
15
Sat
FROWIN & LOEFFLER – Selten so gelacht @ Theaterschiff Hamburg
Apr 15 @ 19:30

SELTEN SO GELACHT
Der Praxistest
Kabarett. Musik.
Mit Michael Frowin & Dietmar Loeffler

Noch bevor der Mensch gesprochen hat, hat er gelacht. Lachen ist gesund, Lachen lockert Blockaden und wer lacht, hat den besseren Sex. Michael Frowin & Dietmar Loeffler machen den Praxistest – garantiert genauso gründlich wie jede Lachyoga! „Eine umfassende wie erhellende humoristische Doppel-Stunde.“ (Abendblatt) -„Frowin und Loeffler schaffen es einmal mehr, Ihr Publikum intelligent, fein und hintersinnig bestens zu unterhalten – und trotz all der Krisen herzhaft zum Lachen zu bringen.“ – „Wirklich Kabarett vom Feinsten.“ (NDR 90,3)

Apr
16
Sun
FROWIN & LOEFFLER – Selten so gelacht @ Theaterschiff Hamburg
Apr 16 @ 18:00

SELTEN SO GELACHT
Der Praxistest
Kabarett. Musik.
Mit Michael Frowin & Dietmar Loeffler

Noch bevor der Mensch gesprochen hat, hat er gelacht. Lachen ist gesund, Lachen lockert Blockaden und wer lacht, hat den besseren Sex. Michael Frowin & Dietmar Loeffler machen den Praxistest – garantiert genauso gründlich wie jede Lachyoga! „Eine umfassende wie erhellende humoristische Doppel-Stunde.“ (Abendblatt) -„Frowin und Loeffler schaffen es einmal mehr, Ihr Publikum intelligent, fein und hintersinnig bestens zu unterhalten – und trotz all der Krisen herzhaft zum Lachen zu bringen.“ – „Wirklich Kabarett vom Feinsten.“ (NDR 90,3)

Apr
19
Wed
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Apr 19 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Apr
20
Thu
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Bonn, Springmaus
Apr 20 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Apr
21
Fri
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Duisburg, Die Säule
Apr 21 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Apr
22
Sat
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Düsseldorf, Kommödchen
Apr 22 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Apr
26
Wed
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Apr 26 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Apr
27
Thu
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Apr 27 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Apr
28
Fri
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Apr 28 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Apr
29
Sat
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Apr 29 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

May
6
Sat
FROWIN & LOEFFLER – Selten so gelacht @ Theaterschiff Hamburg
May 6 @ 19:30

SELTEN SO GELACHT
Der Praxistest
Kabarett. Musik.
Mit Michael Frowin & Dietmar Loeffler

Noch bevor der Mensch gesprochen hat, hat er gelacht. Lachen ist gesund, Lachen lockert Blockaden und wer lacht, hat den besseren Sex. Michael Frowin & Dietmar Loeffler machen den Praxistest – garantiert genauso gründlich wie jede Lachyoga! „Eine umfassende wie erhellende humoristische Doppel-Stunde.“ (Abendblatt) -„Frowin und Loeffler schaffen es einmal mehr, Ihr Publikum intelligent, fein und hintersinnig bestens zu unterhalten – und trotz all der Krisen herzhaft zum Lachen zu bringen.“ – „Wirklich Kabarett vom Feinsten.“ (NDR 90,3)

May
7
Sun
FROWIN & LOEFFLER – Selten so gelacht @ Theaterschiff Hamburg
May 7 @ 18:00

SELTEN SO GELACHT
Der Praxistest
Kabarett. Musik.
Mit Michael Frowin & Dietmar Loeffler

Noch bevor der Mensch gesprochen hat, hat er gelacht. Lachen ist gesund, Lachen lockert Blockaden und wer lacht, hat den besseren Sex. Michael Frowin & Dietmar Loeffler machen den Praxistest – garantiert genauso gründlich wie jede Lachyoga! „Eine umfassende wie erhellende humoristische Doppel-Stunde.“ (Abendblatt) -„Frowin und Loeffler schaffen es einmal mehr, Ihr Publikum intelligent, fein und hintersinnig bestens zu unterhalten – und trotz all der Krisen herzhaft zum Lachen zu bringen.“ – „Wirklich Kabarett vom Feinsten.“ (NDR 90,3)

May
13
Sat
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
May 13 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

May
14
Sun
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
May 14 @ 18:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

May
24
Wed
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
May 24 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

May
25
Thu
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
May 25 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

May
26
Fri
FROWIN & LOEFFLER – Selten so gelacht @ Theaterschiff Hamburg
May 26 @ 19:30

SELTEN SO GELACHT
Der Praxistest
Kabarett. Musik.
Mit Michael Frowin & Dietmar Loeffler

Noch bevor der Mensch gesprochen hat, hat er gelacht. Lachen ist gesund, Lachen lockert Blockaden und wer lacht, hat den besseren Sex. Michael Frowin & Dietmar Loeffler machen den Praxistest – garantiert genauso gründlich wie jede Lachyoga! „Eine umfassende wie erhellende humoristische Doppel-Stunde.“ (Abendblatt) -„Frowin und Loeffler schaffen es einmal mehr, Ihr Publikum intelligent, fein und hintersinnig bestens zu unterhalten – und trotz all der Krisen herzhaft zum Lachen zu bringen.“ – „Wirklich Kabarett vom Feinsten.“ (NDR 90,3)

Jun
7
Wed
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Jun 7 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jun
8
Thu
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Sylt, Rantum-Saal
Jun 8 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jun
9
Fri
FROWIN & LOEFFLER – Selten so gelacht @ Theaterschiff Hamburg
Jun 9 @ 19:30

SELTEN SO GELACHT
Der Praxistest
Kabarett. Musik.
Mit Michael Frowin & Dietmar Loeffler

Noch bevor der Mensch gesprochen hat, hat er gelacht. Lachen ist gesund, Lachen lockert Blockaden und wer lacht, hat den besseren Sex. Michael Frowin & Dietmar Loeffler machen den Praxistest – garantiert genauso gründlich wie jede Lachyoga! „Eine umfassende wie erhellende humoristische Doppel-Stunde.“ (Abendblatt) -„Frowin und Loeffler schaffen es einmal mehr, Ihr Publikum intelligent, fein und hintersinnig bestens zu unterhalten – und trotz all der Krisen herzhaft zum Lachen zu bringen.“ – „Wirklich Kabarett vom Feinsten.“ (NDR 90,3)

Jun
10
Sat
PREMIERE: HAMMERFRAUEN – Das Baumarkt-Musical @ Frankfurt/Oder, Oderhähne/Sommergarten
Jun 10 @ 19:30
Jun
17
Sat
200 Jahre Hamburger Liedertafel (Moderation) @ Hamburg, Elbphilharmonie
Jun 17 @ 11:00
Jun
21
Wed
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jun 21 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jun
22
Thu
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jun 22 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jun
23
Fri
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jun 23 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jun
24
Sat
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jun 24 @ 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jun
30
Fri
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Jun 30 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
14
Thu
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Frankfurt/Main, Die Käs
Sep 14 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
15
Fri
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Uhldingen-Mühlhofen, Alte Frabrik
Sep 15 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
16
Sat
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Wangen, Hägeschmiede
Sep 16 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Oct
9
Mon
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Putbus/Rügen, Theater
Oct 9 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Oct
10
Tue
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Putbus/Rügen, Theater
Oct 10 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Oct
11
Wed
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Rostock, Theater des Friedens
Oct 11 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Oct
13
Fri
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Torgau, Kulturbastion
Oct 13 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Oct
14
Sat
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hoyerswerda, Kulturfabrik
Oct 14 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
24
Fri
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Wendelstein, Casa della Trova
Nov 24 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
25
Sat
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Staßfurt, Salzlandtheater
Nov 25 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
30
Thu
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Düsseldorf, Kommödchen
Nov 30 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Dec
1
Fri
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Friedberg, Altes Hallenbad
Dec 1 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Dec
2
Sat
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hannover, TAK
Dec 2 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Dec
6
Wed
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Stuttgart, Renitenztheater
Dec 6 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Dec
7
Thu
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Nürnberg, Burgtheater
Dec 7 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Dec
8
Fri
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ München, Lach- und Schieß
Dec 8 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Dec
9
Sat
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Gauting, Forum
Dec 9 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Mar
15
Fri
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Cottbus, Altes Stadthaus
Mar 15 @ 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher