Aug
28
So
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Dreieich, Bürgerhaus
Aug 28 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
1
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Sep 1 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
2
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Sep 2 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
9
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Sep 9 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Okt
14
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Okt 14 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Okt
15
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Okt 15 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Okt
28
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Berlin, Distel
Okt 28 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekord-Niveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
10
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Nov 10 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
11
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Nov 11 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
18
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Staßfurt, Salzlandtheater
Nov 18 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
24
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Plauen, Malzhaus
Nov 24 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
25
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Chemnitz, Kabarett
Nov 25 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
26
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Cottbus, Altes Stadthaus
Nov 26 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Dez
14
Mi
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Worms, Lincoln-Theater
Dez 14 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Dez
15
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Mainz, Unterhaus
Dez 15 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Dez
16
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Düsseldorf, Kommödchen
Dez 16 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Dez
31
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Dez 31 um 15:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jan
5
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Jan 5 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jan
6
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Jan 6 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jan
7
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Bad Oldesloe, KUB
Jan 7 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Feb
11
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Gifhorn - "Heiße Kartoffel"
Feb 11 um 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Feb
17
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Berlin, UFA-Fabrik
Feb 17 um 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Feb
18
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Berlin, UFA-Fabrik
Feb 18 um 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Mrz
9
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Stuttgart, Renitenztheater
Mrz 9 um 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Mrz
10
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Dresden, Humorzone (Herkuleskeule)
Mrz 10 um 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Apr
20
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Bonn, Springmaus
Apr 20 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Apr
21
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Duisburg, Die Säule
Apr 21 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Apr
22
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Düsseldorf, Kommödchen
Apr 22 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jun
7
Mi
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Jun 7 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jun
8
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Sylt, Rantum-Saal
Jun 8 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jun
9
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Jun 9 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
15
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Uhldingen-Mühlhofen, Alte Frabrik
Sep 15 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
16
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Wangen, Hägeschmiede
Sep 16 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Okt
9
Mo
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Putbus/Rügen, Theater
Okt 9 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Okt
10
Di
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Putbus/Rügen, Theater
Okt 10 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher