Mai
20
Fr
Frowin – MAMMON – Leider abgesagt @ Schwedt, Uckermärkische Bühnen
Mai 20 um 19:30

Von wegen: Bargeld lacht! Nach 2700 Jahren ist Schluss mit Schotter. Aber keine Sorge: Frowin hilft! Nirgendwo sonst wird Dir die Bargeldabschaffung schonender verkauft. Niemand erklärt Dir besser, wie Du Deine Briefkastenfirma schrubbende Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst.
Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz). Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“. Garantiert divers, woke und mit klimaneutralem Fußabdruck!

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

„Frowin lässt sich mit Hingabe auf sein Thema ein.
„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam.
„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema immer wieder durch absurde, leider nicht ganz unrealistische Geschichten an seine Zuschauer zu bringen.
„MAMMON ist eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.
„Bestes politisches Kabarett.
NDR 90,3 – Premierenkritik

„Er ist einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage, und dazu einer, der so genau über Land und Leute spotten kann, dass einem das Lachen fast vergeht.
„Frowin ist ein bestens informierter Menschenfreund und politisch unverdrossener Optimist.
„Souverän beherrscht Frowin die Noten und die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.
„Nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführt er sein Publikum zum Lachen und zum Denken und packt zur guten Laune, die er verbreitet, ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben: Ein gelungener Abend.
MÄRKISCHE-ODER-ZEITUNG ZUR BERLIN-PREMIERE

Jun
2
Do
Frowin – MAMMON – Das neue Solo @ Hamburg, Theaterschiff
Jun 2 um 19:30

Von wegen: Bargeld lacht! Nach 2700 Jahren ist Schluss mit Schotter. Aber keine Sorge: Frowin hilft! Nirgendwo sonst wird Dir die Bargeldabschaffung schonender verkauft. Niemand erklärt Dir besser, wie Du Deine Briefkastenfirma schrubbende Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst.
Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz). Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“. Garantiert divers, woke und mit klimaneutralem Fußabdruck!

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

„Frowin lässt sich mit Hingabe auf sein Thema ein.
„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam.
„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema immer wieder durch absurde, leider nicht ganz unrealistische Geschichten an seine Zuschauer zu bringen.
„MAMMON ist eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.
„Bestes politisches Kabarett.
NDR 90,3 – Premierenkritik

„Er ist einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage, und dazu einer, der so genau über Land und Leute spotten kann, dass einem das Lachen fast vergeht.
„Frowin ist ein bestens informierter Menschenfreund und politisch unverdrossener Optimist.
„Souverän beherrscht Frowin die Noten und die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.
„Nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführt er sein Publikum zum Lachen und zum Denken und packt zur guten Laune, die er verbreitet, ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben: Ein gelungener Abend.
MÄRKISCHE-ODER-ZEITUNG ZUR BERLIN-PREMIERE

Jun
3
Fr
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jun 3 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jun
4
Sa
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jun 4 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jun
15
Mi
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück (geschlossene Veranstaltung) @ Hamburg, Theaterschiff
Jun 15 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Geld. Genauer: Bargeld! Denn Bargeld lacht! Nur wie lange noch? Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Das Bargeld wird abgeschafft! Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Höchst unterhaltsam und gespickt mit knackigen Songs! – Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.
„Eine kluge Ein-Mann-Show!“ (NDR)
„Gehört längst zum Besten, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).
„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)
„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jun
16
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Jun 16 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Geld. Genauer: Bargeld! Denn Bargeld lacht! Nur wie lange noch? Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Das Bargeld wird abgeschafft! Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Höchst unterhaltsam und gespickt mit knackigen Songs! – Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.
„Eine kluge Ein-Mann-Show!“ (NDR)
„Gehört längst zum Besten, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).
„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)
„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jun
24
Fr
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jun 24 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jun
25
Sa
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jun 25 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Aug
18
Do
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Aug 18 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Aug
19
Fr
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Aug 19 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Aug
20
Sa
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Aug 20 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Aug
28
So
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Dreieich, Bürgerhaus
Aug 28 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
1
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Sep 1 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
2
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Sep 2 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
9
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Sep 9 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
14
Mi
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Sep 14 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Sep
15
Do
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Sep 15 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Sep
16
Fr
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Sep 16 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Sep
17
Sa
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Sep 17 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Sep
18
So
KANZLERAMT PFORTE D – LIVE! – Zu Gast: Pigor & Eichhorn @ Berlin, Distel
Sep 18 um 18:00
KANZLERAMT PFORTE D - LIVE! - Zu Gast: Pigor & Eichhorn @ Berlin, Distel | Eisenach | Thüringen | Deutschland

Lothar Bölck & Michael Frowin
KANZLERAMT PFORTE D – live
WIR MÜSSEN REDEN!

Nachdem Lothar Bölck als Pförtner im Kanzleramt und Michael Frowin als Kanzlerchauffeur das TV-Publikum 10 Jahre begeistert haben, nun aber der MDR sein erfolgreichstes Satire-Format von der Mattscheibe verbannt hat, setzen Bölck & Frowin Ihren Erfolg auf den Theater-Bühnen fort: Live und in Farbe – und topaktuell!

Bölck & Frowin gehören als Solo-Kabarettisten „längst zum Besten, was Kabarett zu bieten hat“ (Presse). Beide waren in den besten Ensembles der Republik engagiert (u.a. Distel/Berlin, Pfeffermühle/Leipzig, Zwickmühle/ Magdeburg, Kommödchen/Düsseldorf, Herkuleskeule/Dresden). Sie spielen, schreiben, inszenieren, leiten Theater … Und wer die beiden kennt, weiß: Da geht satirisch die Post ab. Sie sind scharf, sie sind schnell – und vor allem: Sie sind saukomisch. Mit spielerischer Leichtigkeit und größter Lust streiten sie sich, dass die Pointen-Fetzen fliegen.

KANZLERAMT PFORTE D – In der Bühnenshow zeigen Bölck & Frowin, dass Kabarett nicht nur Spaß machen, sondern auch immer aktuell ist und ein Beitrag zum Demokratie-Erhalt sein kann. Denn bei jeder Vorstellung geht es um ein aktuelles Thema und bietet im Anschluss immer die Möglichkeit zur Diskussion. Wir bleiben da – diskutieren Sie mit uns oder den Menschen um sich herum. Oder hören Sie zu. Aber bleiben Sie!

Pralles Kabarett – und im Anschluss ein Gespräch mit den Künstler*innen beim Feierabendbier. Besser kann man nicht ins Wochenende starten.

Buch: Lothar Bölck, Michael Frowin u.a.

Sep
19
Mo
KANZLERAMT PFORTE D – LIVE! @ Dresden, Herkuleskeule
Sep 19 um 19:30
KANZLERAMT PFORTE D - LIVE! @ Dresden, Herkuleskeule | Eisenach | Thüringen | Deutschland

Lothar Bölck & Michael Frowin
KANZLERAMT PFORTE D – live
WIR MÜSSEN REDEN!

Nachdem Lothar Bölck als Pförtner im Kanzleramt und Michael Frowin als Kanzlerchauffeur das TV-Publikum 10 Jahre begeistert haben, nun aber der MDR sein erfolgreichstes Satire-Format von der Mattscheibe verbannt hat, setzen Bölck & Frowin Ihren Erfolg auf den Theater-Bühnen fort: Live und in Farbe – und topaktuell!

Bölck & Frowin gehören als Solo-Kabarettisten „längst zum Besten, was Kabarett zu bieten hat“ (Presse). Beide waren in den besten Ensembles der Republik engagiert (u.a. Distel/Berlin, Pfeffermühle/Leipzig, Zwickmühle/ Magdeburg, Kommödchen/Düsseldorf, Herkuleskeule/Dresden). Sie spielen, schreiben, inszenieren, leiten Theater … Und wer die beiden kennt, weiß: Da geht satirisch die Post ab. Sie sind scharf, sie sind schnell – und vor allem: Sie sind saukomisch. Mit spielerischer Leichtigkeit und größter Lust streiten sie sich, dass die Pointen-Fetzen fliegen.

KANZLERAMT PFORTE D – In der Bühnenshow zeigen Bölck & Frowin, dass Kabarett nicht nur Spaß machen, sondern auch immer aktuell ist und ein Beitrag zum Demokratie-Erhalt sein kann. Denn bei jeder Vorstellung geht es um ein aktuelles Thema und bietet im Anschluss immer die Möglichkeit zur Diskussion. Wir bleiben da – diskutieren Sie mit uns oder den Menschen um sich herum. Oder hören Sie zu. Aber bleiben Sie!

Pralles Kabarett – und im Anschluss ein Gespräch mit den Künstler*innen beim Feierabendbier. Besser kann man nicht ins Wochenende starten.

Buch: Lothar Bölck, Michael Frowin u.a.

Sep
20
Di
KANZLERAMT PFORTE D – LIVE! @ Dresden, Herkuleskeule
Sep 20 um 19:30
KANZLERAMT PFORTE D - LIVE! @ Dresden, Herkuleskeule | Eisenach | Thüringen | Deutschland

Lothar Bölck & Michael Frowin
KANZLERAMT PFORTE D – live
WIR MÜSSEN REDEN!

Nachdem Lothar Bölck als Pförtner im Kanzleramt und Michael Frowin als Kanzlerchauffeur das TV-Publikum 10 Jahre begeistert haben, nun aber der MDR sein erfolgreichstes Satire-Format von der Mattscheibe verbannt hat, setzen Bölck & Frowin Ihren Erfolg auf den Theater-Bühnen fort: Live und in Farbe – und topaktuell!

Bölck & Frowin gehören als Solo-Kabarettisten „längst zum Besten, was Kabarett zu bieten hat“ (Presse). Beide waren in den besten Ensembles der Republik engagiert (u.a. Distel/Berlin, Pfeffermühle/Leipzig, Zwickmühle/ Magdeburg, Kommödchen/Düsseldorf, Herkuleskeule/Dresden). Sie spielen, schreiben, inszenieren, leiten Theater … Und wer die beiden kennt, weiß: Da geht satirisch die Post ab. Sie sind scharf, sie sind schnell – und vor allem: Sie sind saukomisch. Mit spielerischer Leichtigkeit und größter Lust streiten sie sich, dass die Pointen-Fetzen fliegen.

KANZLERAMT PFORTE D – In der Bühnenshow zeigen Bölck & Frowin, dass Kabarett nicht nur Spaß machen, sondern auch immer aktuell ist und ein Beitrag zum Demokratie-Erhalt sein kann. Denn bei jeder Vorstellung geht es um ein aktuelles Thema und bietet im Anschluss immer die Möglichkeit zur Diskussion. Wir bleiben da – diskutieren Sie mit uns oder den Menschen um sich herum. Oder hören Sie zu. Aber bleiben Sie!

Pralles Kabarett – und im Anschluss ein Gespräch mit den Künstler*innen beim Feierabendbier. Besser kann man nicht ins Wochenende starten.

Buch: Lothar Bölck, Michael Frowin u.a.

Sep
21
Mi
KANZLERAMT PFORTE D – LIVE! @ Frankfurt/Oder, Oderhähne
Sep 21 um 19:30
KANZLERAMT PFORTE D - LIVE! @ Frankfurt/Oder, Oderhähne | Eisenach | Thüringen | Deutschland

Lothar Bölck & Michael Frowin
KANZLERAMT PFORTE D – live
WIR MÜSSEN REDEN!

Nachdem Lothar Bölck als Pförtner im Kanzleramt und Michael Frowin als Kanzlerchauffeur das TV-Publikum 10 Jahre begeistert haben, nun aber der MDR sein erfolgreichstes Satire-Format von der Mattscheibe verbannt hat, setzen Bölck & Frowin Ihren Erfolg auf den Theater-Bühnen fort: Live und in Farbe – und topaktuell!

Bölck & Frowin gehören als Solo-Kabarettisten „längst zum Besten, was Kabarett zu bieten hat“ (Presse). Beide waren in den besten Ensembles der Republik engagiert (u.a. Distel/Berlin, Pfeffermühle/Leipzig, Zwickmühle/ Magdeburg, Kommödchen/Düsseldorf, Herkuleskeule/Dresden). Sie spielen, schreiben, inszenieren, leiten Theater … Und wer die beiden kennt, weiß: Da geht satirisch die Post ab. Sie sind scharf, sie sind schnell – und vor allem: Sie sind saukomisch. Mit spielerischer Leichtigkeit und größter Lust streiten sie sich, dass die Pointen-Fetzen fliegen.

KANZLERAMT PFORTE D – In der Bühnenshow zeigen Bölck & Frowin, dass Kabarett nicht nur Spaß machen, sondern auch immer aktuell ist und ein Beitrag zum Demokratie-Erhalt sein kann. Denn bei jeder Vorstellung geht es um ein aktuelles Thema und bietet im Anschluss immer die Möglichkeit zur Diskussion. Wir bleiben da – diskutieren Sie mit uns oder den Menschen um sich herum. Oder hören Sie zu. Aber bleiben Sie!

Pralles Kabarett – und im Anschluss ein Gespräch mit den Künstler*innen beim Feierabendbier. Besser kann man nicht ins Wochenende starten.

Buch: Lothar Bölck, Michael Frowin u.a.

Sep
22
Do
KANZLERAMT PFORTE D – LIVE! @ Frankfurt/Oder, Oderhähne
Sep 22 um 19:30
KANZLERAMT PFORTE D - LIVE! @ Frankfurt/Oder, Oderhähne | Eisenach | Thüringen | Deutschland

Lothar Bölck & Michael Frowin
KANZLERAMT PFORTE D – live
WIR MÜSSEN REDEN!

Nachdem Lothar Bölck als Pförtner im Kanzleramt und Michael Frowin als Kanzlerchauffeur das TV-Publikum 10 Jahre begeistert haben, nun aber der MDR sein erfolgreichstes Satire-Format von der Mattscheibe verbannt hat, setzen Bölck & Frowin Ihren Erfolg auf den Theater-Bühnen fort: Live und in Farbe – und topaktuell!

Bölck & Frowin gehören als Solo-Kabarettisten „längst zum Besten, was Kabarett zu bieten hat“ (Presse). Beide waren in den besten Ensembles der Republik engagiert (u.a. Distel/Berlin, Pfeffermühle/Leipzig, Zwickmühle/ Magdeburg, Kommödchen/Düsseldorf, Herkuleskeule/Dresden). Sie spielen, schreiben, inszenieren, leiten Theater … Und wer die beiden kennt, weiß: Da geht satirisch die Post ab. Sie sind scharf, sie sind schnell – und vor allem: Sie sind saukomisch. Mit spielerischer Leichtigkeit und größter Lust streiten sie sich, dass die Pointen-Fetzen fliegen.

KANZLERAMT PFORTE D – In der Bühnenshow zeigen Bölck & Frowin, dass Kabarett nicht nur Spaß machen, sondern auch immer aktuell ist und ein Beitrag zum Demokratie-Erhalt sein kann. Denn bei jeder Vorstellung geht es um ein aktuelles Thema und bietet im Anschluss immer die Möglichkeit zur Diskussion. Wir bleiben da – diskutieren Sie mit uns oder den Menschen um sich herum. Oder hören Sie zu. Aber bleiben Sie!

Pralles Kabarett – und im Anschluss ein Gespräch mit den Künstler*innen beim Feierabendbier. Besser kann man nicht ins Wochenende starten.

Buch: Lothar Bölck, Michael Frowin u.a.

Okt
14
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Okt 14 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Okt
15
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Okt 15 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Okt
19
Mi
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Okt 19 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Okt
20
Do
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Okt 20 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Okt
21
Fr
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Okt 21 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Okt
28
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Berlin, Distel
Okt 28 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekord-Niveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
10
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Nov 10 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
11
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Nov 11 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
13
So
KANZLERAMT PFORTE D – LIVE! – Zu Gast: Alice Köfer & Nils Heinrich @ Berlin, Distel
Nov 13 um 18:00
KANZLERAMT PFORTE D - LIVE! - Zu Gast: Alice Köfer & Nils Heinrich @ Berlin, Distel | Eisenach | Thüringen | Deutschland

Lothar Bölck & Michael Frowin
KANZLERAMT PFORTE D – live
WIR MÜSSEN REDEN!

Nachdem Lothar Bölck als Pförtner im Kanzleramt und Michael Frowin als Kanzlerchauffeur das TV-Publikum 10 Jahre begeistert haben, nun aber der MDR sein erfolgreichstes Satire-Format von der Mattscheibe verbannt hat, setzen Bölck & Frowin Ihren Erfolg auf den Theater-Bühnen fort: Live und in Farbe – und topaktuell!

Bölck & Frowin gehören als Solo-Kabarettisten „längst zum Besten, was Kabarett zu bieten hat“ (Presse). Beide waren in den besten Ensembles der Republik engagiert (u.a. Distel/Berlin, Pfeffermühle/Leipzig, Zwickmühle/ Magdeburg, Kommödchen/Düsseldorf, Herkuleskeule/Dresden). Sie spielen, schreiben, inszenieren, leiten Theater … Und wer die beiden kennt, weiß: Da geht satirisch die Post ab. Sie sind scharf, sie sind schnell – und vor allem: Sie sind saukomisch. Mit spielerischer Leichtigkeit und größter Lust streiten sie sich, dass die Pointen-Fetzen fliegen.

KANZLERAMT PFORTE D – In der Bühnenshow zeigen Bölck & Frowin, dass Kabarett nicht nur Spaß machen, sondern auch immer aktuell ist und ein Beitrag zum Demokratie-Erhalt sein kann. Denn bei jeder Vorstellung geht es um ein aktuelles Thema und bietet im Anschluss immer die Möglichkeit zur Diskussion. Wir bleiben da – diskutieren Sie mit uns oder den Menschen um sich herum. Oder hören Sie zu. Aber bleiben Sie!

Pralles Kabarett – und im Anschluss ein Gespräch mit den Künstler*innen beim Feierabendbier. Besser kann man nicht ins Wochenende starten.

Buch: Lothar Bölck, Michael Frowin u.a.

Nov
14
Mo
KANZLERAMT PFORTE D – LIVE! @ Dresden, Herkuleskeule
Nov 14 um 19:30
KANZLERAMT PFORTE D - LIVE! @ Dresden, Herkuleskeule | Eisenach | Thüringen | Deutschland

Lothar Bölck & Michael Frowin
KANZLERAMT PFORTE D – live
WIR MÜSSEN REDEN!

Nachdem Lothar Bölck als Pförtner im Kanzleramt und Michael Frowin als Kanzlerchauffeur das TV-Publikum 10 Jahre begeistert haben, nun aber der MDR sein erfolgreichstes Satire-Format von der Mattscheibe verbannt hat, setzen Bölck & Frowin Ihren Erfolg auf den Theater-Bühnen fort: Live und in Farbe – und topaktuell!

Bölck & Frowin gehören als Solo-Kabarettisten „längst zum Besten, was Kabarett zu bieten hat“ (Presse). Beide waren in den besten Ensembles der Republik engagiert (u.a. Distel/Berlin, Pfeffermühle/Leipzig, Zwickmühle/ Magdeburg, Kommödchen/Düsseldorf, Herkuleskeule/Dresden). Sie spielen, schreiben, inszenieren, leiten Theater … Und wer die beiden kennt, weiß: Da geht satirisch die Post ab. Sie sind scharf, sie sind schnell – und vor allem: Sie sind saukomisch. Mit spielerischer Leichtigkeit und größter Lust streiten sie sich, dass die Pointen-Fetzen fliegen.

KANZLERAMT PFORTE D – In der Bühnenshow zeigen Bölck & Frowin, dass Kabarett nicht nur Spaß machen, sondern auch immer aktuell ist und ein Beitrag zum Demokratie-Erhalt sein kann. Denn bei jeder Vorstellung geht es um ein aktuelles Thema und bietet im Anschluss immer die Möglichkeit zur Diskussion. Wir bleiben da – diskutieren Sie mit uns oder den Menschen um sich herum. Oder hören Sie zu. Aber bleiben Sie!

Pralles Kabarett – und im Anschluss ein Gespräch mit den Künstler*innen beim Feierabendbier. Besser kann man nicht ins Wochenende starten.

Buch: Lothar Bölck, Michael Frowin u.a.

Nov
15
Di
KANZLERAMT PFORTE D – LIVE! @ Frankfurt/Oder, Oderhähne
Nov 15 um 19:30
KANZLERAMT PFORTE D - LIVE! @ Frankfurt/Oder, Oderhähne | Eisenach | Thüringen | Deutschland

Lothar Bölck & Michael Frowin
KANZLERAMT PFORTE D – live
WIR MÜSSEN REDEN!

Nachdem Lothar Bölck als Pförtner im Kanzleramt und Michael Frowin als Kanzlerchauffeur das TV-Publikum 10 Jahre begeistert haben, nun aber der MDR sein erfolgreichstes Satire-Format von der Mattscheibe verbannt hat, setzen Bölck & Frowin Ihren Erfolg auf den Theater-Bühnen fort: Live und in Farbe – und topaktuell!

Bölck & Frowin gehören als Solo-Kabarettisten „längst zum Besten, was Kabarett zu bieten hat“ (Presse). Beide waren in den besten Ensembles der Republik engagiert (u.a. Distel/Berlin, Pfeffermühle/Leipzig, Zwickmühle/ Magdeburg, Kommödchen/Düsseldorf, Herkuleskeule/Dresden). Sie spielen, schreiben, inszenieren, leiten Theater … Und wer die beiden kennt, weiß: Da geht satirisch die Post ab. Sie sind scharf, sie sind schnell – und vor allem: Sie sind saukomisch. Mit spielerischer Leichtigkeit und größter Lust streiten sie sich, dass die Pointen-Fetzen fliegen.

KANZLERAMT PFORTE D – In der Bühnenshow zeigen Bölck & Frowin, dass Kabarett nicht nur Spaß machen, sondern auch immer aktuell ist und ein Beitrag zum Demokratie-Erhalt sein kann. Denn bei jeder Vorstellung geht es um ein aktuelles Thema und bietet im Anschluss immer die Möglichkeit zur Diskussion. Wir bleiben da – diskutieren Sie mit uns oder den Menschen um sich herum. Oder hören Sie zu. Aber bleiben Sie!

Pralles Kabarett – und im Anschluss ein Gespräch mit den Künstler*innen beim Feierabendbier. Besser kann man nicht ins Wochenende starten.

Buch: Lothar Bölck, Michael Frowin u.a.

Nov
16
Mi
KANZLERAMT PFORTE D – LIVE! @ Frankfurt/Oder, Oderhähne
Nov 16 um 19:30
KANZLERAMT PFORTE D - LIVE! @ Frankfurt/Oder, Oderhähne | Eisenach | Thüringen | Deutschland

Lothar Bölck & Michael Frowin
KANZLERAMT PFORTE D – live
WIR MÜSSEN REDEN!

Nachdem Lothar Bölck als Pförtner im Kanzleramt und Michael Frowin als Kanzlerchauffeur das TV-Publikum 10 Jahre begeistert haben, nun aber der MDR sein erfolgreichstes Satire-Format von der Mattscheibe verbannt hat, setzen Bölck & Frowin Ihren Erfolg auf den Theater-Bühnen fort: Live und in Farbe – und topaktuell!

Bölck & Frowin gehören als Solo-Kabarettisten „längst zum Besten, was Kabarett zu bieten hat“ (Presse). Beide waren in den besten Ensembles der Republik engagiert (u.a. Distel/Berlin, Pfeffermühle/Leipzig, Zwickmühle/ Magdeburg, Kommödchen/Düsseldorf, Herkuleskeule/Dresden). Sie spielen, schreiben, inszenieren, leiten Theater … Und wer die beiden kennt, weiß: Da geht satirisch die Post ab. Sie sind scharf, sie sind schnell – und vor allem: Sie sind saukomisch. Mit spielerischer Leichtigkeit und größter Lust streiten sie sich, dass die Pointen-Fetzen fliegen.

KANZLERAMT PFORTE D – In der Bühnenshow zeigen Bölck & Frowin, dass Kabarett nicht nur Spaß machen, sondern auch immer aktuell ist und ein Beitrag zum Demokratie-Erhalt sein kann. Denn bei jeder Vorstellung geht es um ein aktuelles Thema und bietet im Anschluss immer die Möglichkeit zur Diskussion. Wir bleiben da – diskutieren Sie mit uns oder den Menschen um sich herum. Oder hören Sie zu. Aber bleiben Sie!

Pralles Kabarett – und im Anschluss ein Gespräch mit den Künstler*innen beim Feierabendbier. Besser kann man nicht ins Wochenende starten.

Buch: Lothar Bölck, Michael Frowin u.a.

Nov
18
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Staßfurt, Salzlandtheater
Nov 18 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
19
Sa
KANZLERAMT PFORTE D – LIVE! @ Bad Elster, Theater
Nov 19 um 19:30
KANZLERAMT PFORTE D - LIVE! @ Bad Elster, Theater | Eisenach | Thüringen | Deutschland

Lothar Bölck & Michael Frowin
KANZLERAMT PFORTE D – live
WIR MÜSSEN REDEN!

Nachdem Lothar Bölck als Pförtner im Kanzleramt und Michael Frowin als Kanzlerchauffeur das TV-Publikum 10 Jahre begeistert haben, nun aber der MDR sein erfolgreichstes Satire-Format von der Mattscheibe verbannt hat, setzen Bölck & Frowin Ihren Erfolg auf den Theater-Bühnen fort: Live und in Farbe – und topaktuell!

Bölck & Frowin gehören als Solo-Kabarettisten „längst zum Besten, was Kabarett zu bieten hat“ (Presse). Beide waren in den besten Ensembles der Republik engagiert (u.a. Distel/Berlin, Pfeffermühle/Leipzig, Zwickmühle/ Magdeburg, Kommödchen/Düsseldorf, Herkuleskeule/Dresden). Sie spielen, schreiben, inszenieren, leiten Theater … Und wer die beiden kennt, weiß: Da geht satirisch die Post ab. Sie sind scharf, sie sind schnell – und vor allem: Sie sind saukomisch. Mit spielerischer Leichtigkeit und größter Lust streiten sie sich, dass die Pointen-Fetzen fliegen.

KANZLERAMT PFORTE D – In der Bühnenshow zeigen Bölck & Frowin, dass Kabarett nicht nur Spaß machen, sondern auch immer aktuell ist und ein Beitrag zum Demokratie-Erhalt sein kann. Denn bei jeder Vorstellung geht es um ein aktuelles Thema und bietet im Anschluss immer die Möglichkeit zur Diskussion. Wir bleiben da – diskutieren Sie mit uns oder den Menschen um sich herum. Oder hören Sie zu. Aber bleiben Sie!

Pralles Kabarett – und im Anschluss ein Gespräch mit den Künstler*innen beim Feierabendbier. Besser kann man nicht ins Wochenende starten.

Buch: Lothar Bölck, Michael Frowin u.a.

Nov
24
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Plauen, Malzhaus
Nov 24 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
25
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Chemnitz, Kabarett
Nov 25 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
26
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Cottbus, Altes Stadthaus
Nov 26 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Nov
28
Mo
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller (geschlossene Veranstaltung) @ Theaterschiff Hamburg
Nov 28 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Nov
29
Di
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller (geschlossene Veranstaltung) @ Theaterschiff Hamburg
Nov 29 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Nov
30
Mi
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Nov 30 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Dez
1
Do
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Dez 1 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Dez
13
Di
Spätschicht SWR (TV-Aufzeichnung) @ SWR aus dem Staatstheater Mainz
Dez 13 um 19:30
Dez
14
Mi
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Worms, Lincoln-Theater
Dez 14 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Dez
15
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Mainz, Unterhaus
Dez 15 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Dez
16
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Düsseldorf, Kommödchen
Dez 16 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Spätschicht SWR (Ausstrahlung) @ SWR aus dem Staatstheater Mainz
Dez 16 um 23:30
Dez
31
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Dez 31 um 15:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jan
5
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Jan 5 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jan
6
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Jan 6 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jan
7
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Bad Oldesloe, KUB
Jan 7 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jan
11
Mi
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jan 11 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jan
12
Do
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jan 12 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jan
13
Fr
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jan 13 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Jan
14
Sa
DAS ZIEL IST IM WEG – Ein kabarettistischer Hüttenkoller @ Theaterschiff Hamburg
Jan 14 um 19:30

WENN DREI PILGERN BEI DER SINNSUCHE STRANDEN …
Ein Unwetter auf dem Jakobsweg, irgendwo im Nirgendwo. Drei Aussteiger, eingeschlossen in einer Hütte, ohne Handynetz, ohne WLAN, ohne Hoffnung, aber mit viel Zeit, suchen den Sinn des Lebens und finden feuchte Socken. Sie hassen sich, sie lieben sich, sie streiten über Kindererziehung, Klimawandel und veganes Hundefutter, den perfekten Rollkoffer und die neue Normalität nach Corona.
In diesem furiosen Kabarettstück von Philipp Schaller und Michael Frowin, das für das Theaterschiff komplett überarbeitet und aktualisiert wurde, werden Elisa Pape, Michael Frowin und Daniel Heinz unter der Regie von Hans Holzbecher aufeinander losgelassen. Ohne Notarzt, aber mit Musik und bis an die Zähne mit Pointen bewaffnet.
DAS PERFEKTE KABARETTPROGRAMM FÜR DEN NEUSTART.

https://theaterschiff.de/programm/das-ziel-ist-im-weg/

Feb
11
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Gifhorn - "Heiße Kartoffel"
Feb 11 um 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Feb
17
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Berlin, UFA-Fabrik
Feb 17 um 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Feb
18
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Berlin, UFA-Fabrik
Feb 18 um 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Mrz
9
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Stuttgart, Renitenztheater
Mrz 9 um 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Mrz
10
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Dresden, Humorzone (Herkuleskeule)
Mrz 10 um 20:00

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Apr
20
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Bonn, Springmaus
Apr 20 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Apr
21
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Duisburg, Die Säule
Apr 21 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Apr
22
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Düsseldorf, Kommödchen
Apr 22 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jun
7
Mi
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Jun 7 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jun
8
Do
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Sylt, Rantum-Saal
Jun 8 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Jun
9
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Hamburg, Theaterschiff
Jun 9 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
15
Fr
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Uhldingen-Mühlhofen, Alte Frabrik
Sep 15 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Sep
16
Sa
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Wangen, Hägeschmiede
Sep 16 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Okt
9
Mo
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Putbus/Rügen, Theater
Okt 9 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher

Okt
10
Di
Frowin – MAMMON – Geld.Macht.Glück @ Putbus/Rügen, Theater
Okt 10 um 19:30

Michael Frowin
MAMMON
Geld. Macht. Glück.
Politisches Kabarett

Die Welt ist in Aufruhr. Da tut es gut, wenn einer mal über ein Thema redet, das garantiert gute Laune verspricht. Kein Wunder also, dass ausgerechnet dieses Thema für 65 Prozent der Deutschen tabu ist. Denn bei all den täglichen Horrornachrichten sind die meisten Lachmuskeln so eingefroren wie 30 Jahre Gasboykott. Klagen auf Rekordniveau: Hilfe, nicht nur die Inflation gerät aus den Fugen, sondern auch die eigenen Proportionen.
Also her mit der einzig wahren Überlebenshilfe: Humor! Neuste Studien belegen: Wer lacht, ist fröhlicher! Da trifft es sich doch bestens, dass auch das Bargeld lacht! Also: Reden wir über Geld! Bargeld! Denn nur Bares ist Wahres! Nur wie lange noch?
Nach 2700 Jahren ist nämlich Schluss mit Schotter. Oder wie die Grünen sagen würden: Ende der unbeaufsichtigten Krötenwanderung. Das Bargeld wird abgeschafft! Still und leise, klamm und heimlich.
Warum uns das alle was angehen sollte? Frowin packt aus. Und das nicht nur höchst unterhaltsam, sondern durch und durch pointiert und gespickt mit knackigen Songs!

„Frowin schafft es, durch verblüffende Leichtigkeit dieses ernste Thema an seine Zuschauer zu bringen!“ – „Eine kluge Ein-Mann-Show auf hohem Niveau und mit einem hohen Unterhaltungswert.“ (NDR)

Nirgendwo sonst bekommst Du mehr für Dein Geld! Keiner weiß besser, wie Du Deine Putzfrau richtig sauber schwarz bezahlst. Lehn dich zurück und lass dich nach allen Regeln der kabarettistischen Kunst verführen zum Lachen und zum Denken!

„Und zur guten Laune, die er verbreitet, packt Frowin ein paar so vernünftige wie unbotmäßige Überlegungen, die es in sich haben!“ (MOZ)

„Souverän beherrscht Frowin die unterschiedlichen Blickwinkel seiner Figuren, zeigt den Ernst in der Komik, den Witz in der Wut und den Aberwitz in Hartz-IV.“ (MOZ)

„Bissig und böse, hochaktuell und gleichzeitig höchst witzig und unterhaltsam. Bestes politisches Kabarett.“ (NDR)

„Einer der schärfsten und geistreichsten Kabarettisten unserer Tage.“ (MOZ)

Investigatives Kabarett über einen der größten Angriffe auf unsere persönliche Freiheit – mit Frowin, der „längst zum Besten gehört, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz).

Bekannt u.a. aus der SWR „Spätschicht“.

Buch: Michael Frowin & Johannes Rehmann
Regie: Hans Holzbecher